Mittels Elektroneurographie kann man die Nervenfunktion testen (unter anderem durch Bestimmung der Nervenleitgeschwindigkeit) und dadurch Schädigungen und auch deren Lokalisation an peripheren Nerven bestimmen.

Dabei wird der Nerv elektrisch stimuliert und ein Antwortpotential über dem innervierten Muskel oder Hautareal abgeleitet.

Am häufigsten wird diese Untersuchung zur Diagnose des sogenannten Carpaltunnelsyndroms durchgeführt.

 

Für diese Untersuchung ist eine Zuweisung durch den Hausarzt oder einen anderen Facharzt erforderlich!


Dr. Klaus Stadler

Facharzt für Neurologie

Bauernstraße 3, 2.OG

A-4600 Wels

Fax: 07242 2283322

Termine nach tel. Vereinbarung:

07242 22833

zu den Öffnungszeiten:

Mo: 14:30 - 17:30

Mi: 17:00 - 19:00

Di, Do, Fr: 8:00 - 13:00